Entwurf Erzbischöfliches Haus

Die Entwurfsphase für die Freianlagen des Erzbischöflichen Hauses in Köln ist abgeschlossen und das Projekt geht nun in die Ausführungsplanung.
Das Planungsgebiet unterteilt sich in drei Bereiche: Den Garten, den Hof und den straßenseitigen Freiraum. Im Garten bleiben die bestehenden Strukturen erhalten. Durch Auslichtung der Vegetation und ein neues Pflanzkonzept wird ein abwechslungsreicher blühender Gartenraum geschaffen. Dieser dient nicht nur zur Erholung, sondern bietet auch die Möglichkeit für Empfänge und Veranstaltungen für bis zu 100 Personen. Für den Hof wurde ebenfalls ein neues Pflanzkonzept entwickelt und die prägenden Ausstattungselemente wurden gekonnt in Szene gesetzt. Bei der Umgestaltung des straßenseitigen Freiraums stand der funktionale Aspekt, wie der barrierefreie Zugang zum Priesterseminar durch eine Rampe im Mittelpunkt.

Lageplan Entwurf KardinalsgartenLageplan Detail Entwurf Kardinalsgarten

Zurück