3. Preis Regattabereich am Baldeneysee

Gemeinsam mit NEW Architekten haben wir den 3. Preis beim Wettbewerb für die Neugestaltung des Regattabereichs am Baldeneysee Essen gewonnen. Die Aufgabe war eine städtebauliche, sportfachliche, freiraumplanerische und verkehrliche Masterplanung und einen Entwurf für die Regattatribüne zu entwickeln.

Unser Entwurf „Wasser erleben“ entwickelt sich aus zwei charakterlichen Besonderheiten des Ortes – dem dynamischen Impuls der Bewegung zum Wasser hin und der statischen Parallelität der gewachsenen Strukturen entlang der Uferkante.
Aus diesem situativen Kontrast ergibt sich eine Entwurfsidee auf drei Ebenen:
Die Bewegungsmotivation zum Wasser – umgesetzt über die Freiraumstrukturen.
Die Parallelität und Öffnung zum Wasser – umgesetzt über die städtebaulichen Strukturen.
Und die daraus entwickelten und neu geordneten Nutzungsstrukturen.

Insgesamt wurde ein 2. Preis, zwei 3. Preise und zwei Anerkennungen vergeben. Herzlichen Glückwunsch an die weiteren Preisträger.

 © NEW Architekten / Förder Landschaftsarchitekten © NEW Architekten / Förder Landschaftsarchitekten © NEW Architekten / Förder Landschaftsarchitekten

Zurück